IZ: 200401.5 Volsemenhusen: Leichenteile gefunden (Folgemeldung zu 200331.6)

Die heute fortgesetzten Suchmaßnahmen an der Brandstelle in Volsemenhusen haben gegen 10.30 Uhr zum Auffinden von stark verbrannten menschlichen Überresten innerhalb des Gebäudes geführt.

Die Leichenteile werden zeitnah im Institut für Rechtmedizin in Hamburg untersucht, insbesondere um eine zweifelsfreie Identifikation vornehmen zu können.

Die Brandursache ist nach wie vor unklar – die Ermittlungen hierzu dauern an, ein Gutachten von Brandsachverständigen bleibt abzuwarten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de