RZ: Zeugen nach Beschädigung des E-Highways gesucht

08. Februar 2022 | Kreis Stormarn – 03.02.2022 – BAB1/ Reinfeld

Am Donnerstag (03. Februar 2022) wurde gegen 06:00 Uhr der E- Highway auf der BAB1 zwischen dem Kreuz Lübeck und der Anschlussstelle Reinfeld in Fahrtrichtung Hamburg beschädigt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden mehrere Haltestreben der elektrischen Fahrdrähte durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Da sich die Oberleitungen in einer Höhe von mehr als 5 Metern befinden, muss es sich bei dem Verursacher um den Fahrer eines Fahrzeuges / Fahrzeugzuges mit Überhöhe, wie zum Beispiel einem LKW mit Kranaufbau, handeln. Der entstandene Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer hat auf der BAB 1 im Bereich des E-Highways in Fahrtrichtung Hamburg ein Fahrzeug mit Überhöhe oder die Sachbeschädigung beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Bad Oldesloe unter der Telefonnummer: 04531/ 1706-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Jacqueline Fischer
Telefon: 04541/809-2010