RZ: Raub auf Tankstelle Polizei sucht Zeugen

Gemeinsame Medieninformation der PD Ratzeburg und der Staatsanwaltschaft Lübeck

Wentorf

Am Freitagabend (21.01.2022) ist es in der Straße Alter Frachtweg, in Wentorf bei Hamburg zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle gekommen.

Gegen 23.55 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Straße Alter Frachtweg. Er bedrohte den 18-jähringen Mitarbeiter mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm das Bargeld in noch unbekannter Höhe ausgehändigt wurde, flüchtete der Täter aus dem Verkaufsraum in unbekannte Richtung. Der Angestellte blieb unverletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ.

Die Kriminalpolizei Reinbek hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Der Täter mit dem Messer wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 19 bis 22 Jahre alt, etwa 185 cm groß und von normaler Statur. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, schwarzer Jogginghose sowie einer schwarzen Maske. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 040/727707-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011