RZ: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

10. Dezember 2021 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 08.12.2021 – Geesthacht

Am 08. Dezember 2021 kam es gegen 10:50 Uhr in der Geesthachter Straße in Geesthacht zu einem Verkehrsunfall mit einem Bus. Ein Fahrgast wurde verletzt und der Verursacher entfernte sich vom Unfallort.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 58-jährige Fahrer eines mit Fahrgästen besetzten Linienbusses den rechten Fahrstreifen der Berliner Straße in Richtung Hamburg. Hinter der Kreuzung Bahnstraße verengt sich die Fahrbahn von zwei auf einen Fahrstreifen. Im Bereich dieser Kreuzung befand sich ein weißer Transporter auf dem linken Fahrstreifen im Bereich des Bushecks. Der Fahrer des Transporters versuchte noch an dem Bus vorbeizukommen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste der Busfahrer eine Gefahrenbremsung einleiten. Hierbei stürzte ein 83- jähriger Mann aus der Nähe von Geesthacht und wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Transporters entfernte sich unerkannt vom Unfallort in Fahrtrichtung Hamburg.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Transporter und dem Fahrer machen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Geesthacht unter der Telefonnummer: 04152/ 8003-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Jacqueline Fischer
Telefon: 04541/809-2010