RZ: Zeugen nach Discountereinbrüchen in Glinde gesucht

19./20.11.2021 – Glinde

Am 19.11.2021, gegen 03.30 Uhr, sowie in der Folgenacht am 20.11.2021, zwischen 22.30 Uhr und 05.20 Uhr, kam es in der Berliner Straße in Glinde zu jeweils einem vollendeten Blitzeinbruch in einen Discountermarkt.

Unbekannte Täter warfen am Freitagfrüh mit einem Gullydeckel die Glasscheibe einer Notausgangstür ein und gelangten so ins Inneres des Verkaufsraumes. Dort entwendeten sie Zigaretten in unbekannter Stückzahl.

Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

In der Folgenacht warfen unbekannte Täter die nun verbaute Notverglasung erneut mit einem Gullydeckel ein und entwendeten auch hier Tabakwaren.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kann Angaben zu den Taten machen? Wer hat Freitag und Samstag im angegebenen Tatzeitraum in der Berliner Straße in Glinde verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Reinbek unter der Telefonnummer 040/727707-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010