RZ: Verlorene Fahrräder auf der Autobahn verursachen Unfall

23. August 2021 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 22.08.2021 – BAB 24 / Besenthal Am 22.08.2021, gegen 13.40 Uhr, verlor ein Pkw seinen Fahrraddachträger auf der BAB 24 bei Besenthal und verursachte dadurch einen Verkehrsunfall.

Ein 69-jähriger Bremer befuhr mit einem Toyota Avensis die BAB 24 in Fahrtrichtung Berlin. Auf dem Dach transportierte er einen Fahrradträger mit zwei Fahrrädern.

Nach derzeitigen Erkenntnissen verlor der Bremer in Höhe Besenthal den Fahrradträger samt den Rädern. Seine Fracht fiel auf die Fahrbahn und blieb dort liegen.

Ein 80-jähriger Audi-Fahrer aus Niedersachsen konnte der verlorenen Ladung nicht mehr ausweichen und stieß mit den Fahrrädern zusammen.

Zum Glück blieb der Niedersachse unverletzt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.500 Euro.

Der 69-Jährige wird sich nun in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der unzureichenden Ladungssicherung verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011