RZ: Zwei Trunkenheitsfahrten am Wochenende

16. August 2021 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 14.08.2021 – Schwarzenbek

Die Schwarzenbeker Polizeibeamten haben am Samstag (14.08.2021) gleich zwei Fahrten unter Alkoholeinfluss beendet.

Am frühen Samstagmorgen, gegen 05:55 Uhr, wurde die Streife Dank eines Zeugenhinweises auf einen Renault aufmerksam gemacht, der bereits von der BAB 24 kommend in Schlangenlinien geführt werden sollte. Auf der Kerntangente wurde der Renault gestoppt und die 32-jährige Fahrzeugführerin kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,93 Promille. Entsprechend nahmen die Beamten sie mit zur Dienststelle und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. Der Führerschein der Schwarzenbekerin wurde beschlagnahmt.

Des Weiteren beendeten die Polizisten die Weiterfahrt eines Radfahrers und leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein. Der 49-jährige Schwarzenbeker wurde von den Beamten gegen 22:50 Uhr in der Straße Körnerplatz kontrolliert. Er pustete vor Ort einen Wert von 1,98 Promille. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011