POL-RZ: Verkehrskontrolle in Elmenhorst

Ratzeburg (ots)

Medien-Information

11. Juni 2021 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 11.06.2021 – Elmenhorst

Verkehrskontrolle in Elmenhorst

Am Freitag, 11.06.2021, führte das Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Ratzeburg eine Verkehrskontrolle auf dem eigenen Dienststellengelände durch.

In der Zeit von 15 – 18 Uhr überprüften die Beamten insgesamt 31 Fahrzeuge, die auf der Bundesautobahn 24 unterwegs waren. Hiervon wurden 8 Fahrzeuge beanstandet. 3 Fahrzeugführern musste die Weiterfahrt untersagt werden.

Insgesamt wurden 6 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Ein Klein-Lkw der „Sprinter-Klasse“ war in seiner zulässigen Gesamtmasse um 19 Prozent überladen. Bei drei Fahrzeugen war deren Ladung mangelhaft gesichert. Bei einem anderen Fahrzeugführer bestand der Verdacht, unter Drogeneinfluss gefahren zu sein. Ihm wurde zudem eine Blutprobe entnommen.

Ein Fahrzeugführer aus Osteuropa händigte den Beamten seinen Ausweis und seinen Führerschein aus. Beide Dokumente zeigten erhebliche Auffälligkeiten, die auf eine Fälschung deuteten. Die Dokumente wurden sichergestellt. Gegen den Beschuldigten wurde eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung eingeleitet.

Ein weiterer Pkw befand sich in einem derart schlechten technischen Zustand, dass die Zulassungsstelle in Kenntnis gesetzt werden musste.

Frank Gauglitz

Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Frank Gauglitz
Telefon: 04156 / 295-0

(Visited 36 times, 1 visits today)