RZ: Vorfahrt missachtet – eine Person schwer verletzt

03. Mai 2021 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 30.04.2021 – Ratzeburg

Am 30. April 2021 kam es gegen 21:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich des Harmsdorfer Kreuzes.

Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr eine 55-jährige Fahrerin eines Opels aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg die B 208 in Richtung Ratzeburg. Eine 55- Jährige aus dem Ratzeburger Umland fuhr mit einem VW Caddy auf der Straße Am Rackerschlag und wollte die B 208 in Richtung B208/ Lübeck überqueren. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Opel und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall überschlug sich der Opel und die 55-jährige Fahrerin wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Fahrerin des VW Caddy und ihre 24-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Jacqueline Fischer
Telefon: 04541/809-2010