RZ: Zeugen gesucht – Verkehrsunfall mit verletzter Person

Kreis Herzogtum Lauenburg – 08.01.2021 – Mölln

Am Freitag, 08. Januar 2021, gegen 14:30 Uhr kam es in Mölln, im Wasserkrüger Weg Höhe Nr. 1 zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Fußgänger, hierbei wurde der Fußgänger leicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein silber-grauer Ford Mondeo vom Möllner ZOB in Richtung Wasserkrüger Weg. Das Fahrzeug war mit zwei Personen besetzt. Ein 45-jährige Fußgänger aus Mölln ging in gleicher Richtung auf dem Fußweg. Aus noch ungeklärter Ursache geriet dieser in Höhe des Wasserkrüger Weges auf die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst und leicht verletzt. Der 40-jährige Fahrzeugführer aus Mölln und seine 31-jährige Beifahrerin machen zum Unfallhergang andere Angaben als der verletzte Fußgänger.

Darum benötigt die Polizei Ihre Mithilfe. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben dazu machen? Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Ratzeburg unter der Telefonnummer: 04541 / 809-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Jacqueline Fischer
Telefon: 04541/809-2010