POL-RZ: Trunkenheitsfahrt beendet

14. Januar 2021 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 14.01.2021 – Lanze

Heute, kurz nach Mitternacht hat eine Streifenwagenbesatzung der Polizeistation Lauenburg einen Kleinkraftfahrer überprüft, der unter dem Einfluss von Alkohol das Fahrzeug führte.

Gegen 00:05 Uhr führten die Beamten in der Dorfstraße in Lanze eine Verkehrskontrolle durch. Der 46-jähriger Fahrzeugführer aus dem Lauenburger Umland wurde hinsichtlich seiner Fahrtüchtigkeit überprüft. Dabei stellen die Polizisten Atemalkoholgeruch beim Kleinkraftfahrer fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,77 Promille. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Er wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011