POL-RZ: Verkehrsunfallflucht – Kind angefahren

19. November 2020 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 18.11.2020 – Schwarzenbek

Am 18.11.2020, gegen 11 Uhr, kam es in der Buschkoppel in Schwarzenbek in der Höhe der Sporthalle zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Junge verletzt wurde. Der Fahrzeugführer eines kleineren Mercedes fuhr gegen das Fahrrad des 11-jährigen Schwarzenbekers. Dieser stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen am linken Unterarm zu. Der Mercedesfahrer setzte sich anschließend ohne sich um den angefahrenen 11-jährigen Jungen zu kümmern vom Unfallort ab.

Der Fahrer konnte wie folgt beschrieben werden:

– männlich
– Glatze
– ca. 38 – 40 Jahre alt
– grauer Pullover
Das Unfallfahrzeug soll ein Mercedes (ähnlich groß wie ein Opel Meriva) gewesen sein. Die Farbe war silbern und das Kennzeichen sollte mit „RZ“ begonnen haben.

Zeugen werden gebeten sich bei dem ermittelnden Polizeirevier Schwarzenbek unter der Tel.: 04151/8894-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Lutz Theurer
Telefon: 04541/809-2011