RZ: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

28. Oktober 2020 | Kreis Herzogtum Lauenburg – 28.10.2020 – Schmilau

Heute früh ist ein Mann kurz vor der Ortschaft Schmilau unter dem Einfluss von Alkohol stehend mit einem Pkw abseits der Fahrbahn gegen einen Knickwall geprallt.

Gegen 02:00 Uhr befuhr ein 32-jähriger Mann aus dem Ratzeburger Umland die Landesstraße 202 aus Ratzeburg kommend in Richtung Schmilau. Im Bereich einer scharfen Rechtskurve kam er zunächst nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Grünstreifen und prallte frontal gegen einen Knickwall.

Zunächst entfernte er sich zu Fuß vom Unfallort und konnte wenig später von einer Streifenwagenbesatzung im näheren Umkreis angetroffen werden. Während der Sachverhalts- und Unfallaufnahme stellten die Beamten beim 32-jährigen Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,17 Promille. Da sich der Jaguar-Fahrer durch das Unfallgeschehen leicht verletzte, wurde er zunächst mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Er musste sich einer Blutprobenentnahme stellen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Das Polizeirevier Ratzeburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 30.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010