RZ: Pkw überschlägt sich – verletzter Fahrer ist alkoholisiert und besitzt keinen Führerschein

05. Oktober 2020 | Kreis Stormarn – 04.10.2020 – Stapelfeld Am 04.10.2020, um 19:30 Uhr kam es in Stapelfeld in der Reinbeker Straße zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem sich der Pkw überschlagen hatte. Der Fahrer war alkoholisiert und besaß keinen Führerschein.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 36-jähriger Hamburger die Reinbeker Straße in Richtung Stapelfeld. Der Mercedes SLK kam dabei alleinbeteiligt von rechts von der Straße ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Mann erlitt Verletzungen an Händen und Knien. Während der Unfallaufnahme durch die Trittauer Polizei konnte eine Atemalkoholkonzentration von 1,94 Promille festgestellt werden. Eine Blutprobe wurde im Hamburger Marienkrankenhaus entnommen. Zusätzlich konnte ermittelt werden, dass der Verunfallte nicht über eine Fahrerlaubnis verfügte.

Die Polizei Großhansdorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Lutz Theurer
Telefon: 04541/809-2011