RZ: Ablenkung einer Verkäuferin – Geld gestohlen – Zeugen gesucht

02. Oktober 2020 – Kreis Herzogtum Lauenburg – 30.09.2020 – Schwarzenbek

Am 30.09.2020 gegen 13:45 Uhr kam es zu einem Diebstahl von 300 Euro aus einer Schwarzenbeker Buchhandlung. Mindestens zwei Tatverdächtige betraten das Geschäft und lockten eine Mitarbeiterin mit Fragen zu Kinderbüchern in eine hintere Ecke der Buchhandlung. Der Kassenbereich war unterdessen unbeaufsichtigt, sodass eine weitere Person das Bargeld aus der Kassen entwenden konnte.

Der Diebstahl fiel später durch das Fehlen der großen Geldscheine auf. Das Fehlen eines 100 Euroscheines fiel besonders auf. Mit diesem wurde zuvor ein kleiner Taschenkalender von einer männlichen Person, welche nicht genau beschrieben werden konnte, gekauft. Dieser gekaufte Taschenkalender lag nach dem Fehlen des Geldes immer noch im Kassenbereich.

Die beiden Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben:

1:

– männlich
– 170 -180 cm groß
– schlank
– blau gekleidet
– Mütze
2:

– männlich
– ca. 170 cm groß
– dicker Bauch
– blau gekleidet
– Mütze
Wer Hinweise zu den Tatverdächtigen machen kann, melde sich bitte beim Polizeirevier Schwarzenbek unter Tel: 04151/8894-0

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Lutz Theurer
Telefon: 04541/809-2011