RZ: Trunkenheitsfahrt aufgedeckt – mit mehr als drei Promille unterwegs

11. September 2020 – Kreis Herzogtum Lauenburg – 10.09.2020 – Lauenburg

Gestern früh haben Beamte der Polizeistation Lauenburg eine Trunkenheitsfahrt aufgedeckt. Ein 53-jähriger Fahrzeugführer hatte sich mit 3,63 Promille ans Steuer eines Rollers gesetzt.

Gegen 03:40 Uhr erhielt die Streifenwagenbesetzung einen Hinweis auf einen unsicher fahrenden Kradfahrer und kontrollierten diesen in der Berliner Straße in Lauenburg. Im Zuge der Überprüfung stellten die Beamten Atemalkoholgeruch beim Fahrzeugführer fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 3,63 Promille. Daraufhin ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an.

Der Lauenburger muss sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2010