RZ: Serie von Pkw-Aufbrüchen sowie Diebstahl von Fahrzeugteilen

12. März 2020 – Kreis Herzogtum Lauenburg – 10./11.03.2020 – Kröppelshagen-Fahrendorf

In der Zeit von Dienstag, 18.00 Uhr, bis Mittwoch, 08.15 Uhr, kam es in Kröppelshagen-Fahrendorf zu insgesamt sieben Pkw-Aufbrüchen und zu fünf Diebstählen von Fahrzeugteilen.

Die Taten fanden in den Straßen Emil-Duborg-Kehre, Hünenweg, Wohltorfer Weg, Drosselstieg, Auf dem Schlinken und Schlehenweg statt. Tatbetroffen waren in zehn Fällen Fahrzeuge der Marke Mercedes Benz, dazu ein BMW sowie ein Nissan. In allen Fällen der Pkw-Aufbrüche wurde eine hintere Dreiecksscheibe eingeschlagen, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Bei diesen Fahrzeugen wurden ausschließlich Airbags fachmännisch ab/ausgebaut. In einem Fall wurde dazu das im Fahrzeuginnere gelagerte mobile Navigationsgerät entwendet.

Des Weiteren hatten es die Diebe bei fünf Pkw auf die Außenspiegelgläser abgesehen. Sie wurden fachmännisch demontiert. Der Wert des Stehlgutes sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens stehen noch nicht fest.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer kann Angaben zu den Pkw-Aufbrüchen und Diebstählen machen? Wer hat im Tatzeitraum, in den betreffenden Straßen in Kröppelshagen-Fahrendorf, verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Geesthacht unter der Tel.-Nr. 04152 / 8003-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011