NMS: 220613-1-pdnms Zeugen nach Verkehrsunfall in Gettorf gesucht

Am Freitag den 10.06.2022, zwischen 14:15 – 14:30 Uhr, ist es auf dem Radweg entlang der B 76 zwischen Gettorf und Neudorf Bornstein zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 55 jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt wurde.

Nach Angaben der geschädigten Radfahrerin war diese auf dem Radweg in Fahrtrichtung Eckernförde unterwegs, als sie von zwei jugendlichen Radfahrern überholt wurde. Einer der beiden Jugendlichen hatte beim Überholen ihre Fahrradtasche touchiert, woraufhin sie ins Straucheln geriet.

Die Frau geriet von dem Radweg ab und stürzte. Dabei brach sie sich zwei Finger an einer und den Daumen an der anderen Hand.

Die jugendlichen Radfahrer fuhren davon, ohne sich um die gestürzte Frau zu kümmern.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Identifizierung der jugendlichen Radfahrer. Hinweise werden unter der Tel Nr.: 04351 908110 entgegen genommen

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222