NMS: 220611-1-pdnms Verlauf zweiter Tag Holstenköste

Auch am gestrigen Freitag, den 10.06.2022, kann die Polizei Neumünster von einem annährend friedlichen und fröhlichen Verlauf der Holstenköste berichten.

Schätzungsweise 35000 Personen besuchten am Freitag, den 10.06.2022 die Veranstaltung der Holstenköste, es kam zu keinen größeren Störungen auf dem Veranstaltungsgelände.

In der Zeit von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr fand im Rahmen des Stadtfestes der Holstenköstenlauf statt.

Im Rahmen des ruhigen Einsatzverlaufes mussten lediglich 7 Platzverweise ausgesprochen werden, es musste eine Anzeige wegen Raubes aufgenommen werden, einmal kam es auf dem Stadtfest zu einem tätlichen Angriff gegen einen Polizeibeamten, weiterhin kam es noch zu vier Körperverletzungen im Zusammenhang mit der Köste.

Durch die starke Präsenz der Polizei und des Ordnungsamtes konnten viele kleinere Streitigkeiten verbal gelöst werden, es kam zu keinen größeren Einsatzlagen am gestrigen Freitag.

Für Rückfragen stehe ich heute, den 11.06.2022, von 09.00-11.00 Uhr unter der Rufnummer 04321-9452222 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222