NMS: 220107-2-pdnms Schwerer Verkehrsunfall in Rendsburg

Am heutigen Morgen, den 07.01.2022 gegen 07.10 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Konrad-Adenauer Straße in Rendsburg zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 79 jährige Frau schwer verletzt wurde.

Ein Müllwagen war über den Parkplatz gefahren und hatte hierbei offensichtlich die 79 jährige Frau übersehen, die dort auf dem Parkplatz zu Fuß unterwegs war.

Der Müllwagen erfasste die Frau und schleifte sie ca. 200 Meter mit. Danach fuhr der Fahrer des Müllwagens weiter ohne anzuhalten. Vermutlich hatte der Fahrer den Unfall nicht bemerkt.

Durch den Unfall wurde der 79 jährigen Frau schwerstverletzt, sie kam umgehend mit einem Rettungswagen in die Imlandklinik nach Rendsburg.

Der Fahrer des Müllwagens konnte telefonisch erreicht werden, dieser wird derzeit noch von Polizeibeamten an der A 210 kontrolliert, Spuren am Fahrzeug werden gesichert.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222