NMS: 211222-1-pdnms Fahndungserfolg und Festnahme in Neumünster

Am 21.12.2021 gegen 18.55 Uhr wurde ein 38 jähriger Mann in Neumünster, Christianstraße / Klosterstraße von einer aufmerksamen Funkstreifenwagenbesatzung des 1. Polizeireviers festgenommen.

Den Beamten war bekannt, dass der Festgenommene einen offenen Haftbefehl hatte. Weiter steht der Mann im Verdacht, die Raubtat vom 18.12.2021 in der Wasbeker Straße / Höhe Bushaltestelle ( Pressemitteilung 211220-2-pdnms) begangen zu haben, bei welchem ein Samsung Galaxy Handy entwendet worden war.

Der Mann ließ sich widerstandslos von den Beamten festnehmen und wurde zum 1. Polizeirevier Neumünster gebracht, wo der zuständige Ermittler der Kriminalpolizei Neumünster die weitere Bearbeitung übernahm. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise zum Verbleib des geraubten Samsung Galaxy Handys mit der IMEI-Nummer 350220430265629.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neumünster unter der Rufnummer 04321-9450.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222