NMS: 211214-3-pdnms Zeugen nach Raub in Neumünster gesucht

Am 12.12.2021 zwischen 10.00 – 11.00 Uhr kam es zu einem Raub in der Christianstraße in Neumünster, bei dem ein Täter eine Geldbörse erbeutete.

Ein 29-jähriger Mann befand sich am Sonntag den 12.12.21 zwischen 10 und 11 Uhr vormittags auf dem Heimweg vom Bahnhof in die Christianstraße. In der Christianstraße Ecke Anscharstraße wurde er dann von einer unbekannten Person ins Gesicht geschlagen.

Die unbekannte Person hatte sich von hinten unbemerkt genähert, nach dem Schlag die Geldbörse aus der Jackentasche des Geschädigten geraubt und war dann in unbekannte Richtung verschwunden. Der Geschädigte konnte den Täter nicht beschreiben.

Die Polizei in Neumünster sucht jetzt nach dem Täter. Wer hat zum Tatzeitpunkt verdächtige Beobachtungen im Bereich Christianstraße / Anscharstraße machen können?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neumünster unter der Rufnummer 04321-9450.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222