NMS: 211210-1-pdnms Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Luhnstedt gesucht

Am 10.12.2021 gegen 11.30 Uhr kam es auf der L 125 in der Gemeinde Luhnstedt Ortsausgang Richtung Nortorf zu einer Verkehrsunfallflucht.

Höhe des dortigen Edeka-Marktes hatte ein Edeka Sattelzug am rechten Fahrbahnrand gestanden, um zu entladen. Als zusätzliche Absicherung des LKW war ein Lübecker Hütchen aufgestellt worden. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer ist zu dicht an dem LKW vorbeigefahren (ggf. wegen Gegenverkehr) , sodass es zu einer seitlichen Berührung kam.

Am parkenden LKW wurde vorne links der Radkasten beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 EUR.

Bei dem flüchtigen Verursacherfahrzeug dürfte die rechte Seite beschädigt sein, u.a. wurde die rechte Seitenscheibe zerstört und auch der rechte Außenspiegel abgerissen. Anhand der vorgefundenen Teile kann gesagt werden, dass es sich bei dem Verursacher um einen VW Caddy oder VW-Bus handelt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Poilizeistation Jevenstedt unter der Rufnummer 04337-410.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222