NMS: 211201-1-pdnms Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Eckernförde gesucht

Am 15.10.2021 um 17.20 Uhr fuhr ein schwarzer VW Polo an der Bushaltestelle beim Einkaufsmarkt Famila in der Rendsburger Straße in Eckernförde vorbei, als ein Linienbus dort stand.

Beim Vorbeifahren setzte der Bus ohne zu blinken sich in Bewegung und fuhr in die Seite des VW Polo. Die Geschädigte versuchte durch Hupen den Busfahrer auf sich aufmerksam zu machen. Der Busfahrer setzte aber seine Fahrt in Richtung Rendsburger Straße fort und verließ den Unfallort.

Die Geschädigte versuchte dem Bus mit ihrem Fahrzeug zu folgen, musste allerdings an der dortigen Ampel aufgrund eine Rotlichtes stehen bleiben. Zeugen konnten der Geschädigten das Kennzeichen des Linienbusses nennen. Es werden die Zeugen gesucht, die den Unfallhergang gesehen haben und die das Kennzeichen des Linienbusses der Geschädigten mitteilten.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Eckernförde unter der Rufnummer 04351-9080.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222