NMS: 211021-1-pdnms Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Neumünster gesucht

Am 19.10.2021 gegen 07.30 Uhr wurde ein 15 jähriger Fahrradfahrer verletzt, als dieser einem PKW ausweichen musste und hierdurch zu Fall kam.

Der 15 jährige Ehndorfer befuhr den rechten Radweg der Ehndorfer Straße aus Richtung Ehndorf kommend in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 197-205 wollte ein PKW aus der dortigen Grundstücksausfahrt auf die Ehndorfer Straße nach rechts einbiegen. Hierbei übersah er den Radfahrer, der 15 jährige Ehndorfer wich dem Fahrzeug nach links aus und kam dabei zu Fall. Es kam zu keinem Zusammenstoß.

Der PKW Fahrer hielt nicht an und setzte seinen Weg Richtung Innenstadt fort. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht an der Hand verletzt.

Bei dem flüchtenden PKW solle es sich um einen grauen Seat Leon handeln, dass Kennzeichen ist nicht bekannt.

Die Polizei in Neumünster sucht jetzt nach Zeugen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neumünster unter der Rufnummer 04321-9450.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222