NMS: 210823-4-pdnms Zeugen weitere Geschädigte nach Verkehrsunfall auf der L 49 Bordesholm gesucht

Am 13.08.2021 zwischen 11.30 – 11.35 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L 49, Fahrtrichtung Dätgen, Höhe Bordesholm.

Ein bulgarischer LKW Fahrer war mit einem PKW Fahrer seitlich bei einem Überholvorgang zusammengestoßen.

Im Rahmen der Ermittlungen ergab sich der Hinweis, dass auch weitere Verkehrsteilnehmer zwischen Groß Buchwald und Bordesholm, welche die L 49 in Fahrtrichtung Nettelsee befuhren haben, durch den LKW gefährdet worden sein könnten.

Diese Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich bei der Polizeizentralstation Bordesholm unter der Rufnummer 04322/96100 zu melden.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222