NMS: 210610-1-pdnms Feuer in Einfamilienhaus in Neumünster

Am heutigen frühen Morgen gegen 02.45 Uhr wurde die Feuerwehr und die Polizei alarmiert, im Hamsterweg in Neumünster brannte ein Einfamilienhaus.

Ersten Ermittlungen zufolge war der Brand in einem nahestehenden Schuppen ausgebrochen, griff dann aber schnell auf das Wohnhaus über. Die Anwohner konnten sich in Sicherheit bringen, die Feuerwehr konnte den Brand relativ schnell unter Kontrolle bringen.

Eine Brandursache ist noch nicht bekannt, die Kriminalpolizei Neumünster hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob das Haus weiterhin bewohnbar ist, muss am heutigen Tage von Experten geprüft werden, die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

(Visited 305 times, 1 visits today)
Updated: 10. Juni 2021 — 9:11