NMS: 210115-1-pdnms Verletzter Jugendlicher in Neumünster Einfeld, Polizei sucht Zeugen

Am 14.01.2021 gegen 21.30 Uhr rief der Vater eines 17 jährigen jungen Mannes die Polizei in die Straße Enenvelde in Neumünster, da sein Sohn gerade verletzt nach Hause gekommen war. Der junge Mann blutete am Kopf und am Arm, konnte aber keine näheren Angaben zu den Umständen machen. Die Polizei in Neumünster sucht jetzt nach Zeugen, die am 14.01.2021 zwischen 20.30 – 21.30 Uhr im Bereich der Alexander-von-Humboldt Schule in Neumünster Einfeld verdächtige Beobachtungen machen konnten. Außerdem wird einem Paar gesucht, dass sich ganz in der Nähe auf einem Parkplatz am Einfelder See aufgehalten haben soll. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neumünster unter der Rufnummer 04321-9451111 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222