NMS: 201201-1-pdnms Zwei leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall in Neumünster

Am 01.12.2020 um 05.55 Uhr kam es auf der Altonaer Straße in Neumünster zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW, wobei beide Fahrer leicht verletzt wurden. Ein 18 jähriger Dacia Fahrer aus Neumünster befuhr die Altonaer Straße Richtung stadtauswärts und wollte an der Einmündung Oderstraße nach links in die Oderstraße einbiegen. Ihm entgegen kam ein 29 jähriger BMW Fahrer, der die Altonaer Straße Richtung stadteinwärts befuhr. Beim Abbiegevorgang übersah der Dacia Fahrer den BMW und es kam im Einmündungsbereich zum Frontalzusammenstoß. Beide Fahrer kamen leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins FEK Neumünster, es entstand ein Sachschaden von ca. 25000 Euro. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme am Unfallort vorbei geleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222