NMS: 201111-1-pdnms Fahrradkontrollen an Schulen in Hohenwestedt

Am 9.11.2020 wurde in der Zeit von 7:10 bis 8:10 Uhr durch Beamte der Polizei-Zentralstation Hohenwestedt eine Fahrradkontrolle vor der Schule Hohe Geest in Hohenwestedt durchgeführt. Von ca. 30 kontrollierten Fahrrädern wurden 15 u.a. aufgrund mangelhafter Beleuchtung (nicht funktionsbereit oder gar nicht vorhanden) und Bremsmangel beanstandet. Die Eltern erhalten über die Schule Hohe Geest Briefe und müssen die Mängel beheben. Weitere Fahrradkontrollen werden in den nächsten Wochen durchgeführt. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es erforderlich, dass Fahrräder in einem einwandfreien Zustand hinsichtlich Beleuchtung, Bremsen und Reflektoren sind. Zusätzlich zu diesem ist ein aufmerksames und richtiges Verhalten der Schüler(innen) im Straßenverkehr geboten, um mögliche Verkehrsunfälle zu vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222