NMS: 200602-1-pdnms Kantsteinhelden bei RSH

Während der Coronakrise sind alle polizeilichen Präventionsmaßnahmen in den Kindertagesstätten und Schulen bis Ende der Sommerferien eingestellt.

Um die Kindergartenkinder dennoch erreichen zu können, hat sich das Team der Polizei-Handpuppenbühne Neumünster etwas Besonderes ausgedacht. Gemeinsam mit RSH wurde am 18.05.2020 ein Video gedreht, welches auf der Homepage und auf der Facebookseite des Senders seit Dienstag, dem 02.06.2020 abrufbar ist. Sogar ein kleines Interview für die Morning-Show wurde eingesprochen, um auf das Video aufmerksam zu machen.

Die Handpuppen Lotta & Charlie von den Kantsteinhelden zeigen den Kindern im Kindergarten, was sie wissen müssen, um sicher durch den Straßenverkehr zu kommen. Hauptthemen sind hierbei das sichere Überqueren der Straße und die Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Die drei Puppenspielerinnen Doro, Steffi und Kira freuen sich jetzt schon auf die Zeit nach Corona, wenn sie wieder mit der großen Bühne auftreten dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222