NMS: 200526-4-pdnms Pressemitteilung Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und PKW in Neumünster

Am 26.05.2020 um 15.35 Uhr kam es in Neumünster im Sachsenring zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 74 jährigen Fahrradfahrer und einem 84 jährigen PKW Fahrer. Der PKW Fahrer wollte an der Kreuzung Rembrandtstraße / Sachsenring nach links in den Sachsenring einbiegen, der Radfahrer wollte den Sachsenring an dem dortigen Überweg in Richtung Rembrandtstraße überqueren. Der PKW Fahrer übersah beim Abbiegevorgang den Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht am Kopf verletzt, er kam mit einem Rettungswagen ins FEK Neumünster. Der PKW Fahrer blieb unverletzt.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222