NMS: 200505-3-pdnms Feuer in einer Maschinenhalle Unterstand in Reesdorf

Aus bislang ungeklärten Gründen gerieten am 05.05.2020 gegen 03.15 Uhr Heuballen an einer Maschinenhalle in der Dorfstraße in Reesdorf in Brand. Als die Feuerwehr und die Polizei vor Ort eintrafen, brannte neben der Maschinenhalle auch noch ein Anbau in voller Ausdehnung. Anwohner konnten gegen 03.15 Uhr einen lauten Knall wahrnehmen. Es gelang den Anwohnern noch, drei Pferde aus einem der Gebäude ins Freie zu führen. In der Maschinenhalle befanden sich diverse landwirtschaftliche Maschinen, diese wurden durch das Feuer zerstört. Die beiden Gebäude brannten vollständig nieder, zur Schadenshöhe kann derzeit noch nichts gesagt werden. Die FFW Reesdorf war als erstes vor Ort, weitere umliegende Wehren unterstützten danach bei der Brandlöschung. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt, ein Sachverständiger wurde angefordert.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222