NMS: 200407-1-pdnms Festnahme nach Fahrzeugaufbruch in Neumünster

Am 07.04.2020 gegen 00.45 Uhr konnte ein aufmerksamer Autofahrer drei Männer dabei beobachten, wie diese sich in der Hans-Böckler-Allee in Neumünster an einem VW Golf zu schaffen machten. Während ein 16 und ein 18 jähriger Mann direkt nach dem Aufbruch ins Auto stiegen, stand ein 19 jähriger Mann absichert ein Stück entfernt vom PKW und beobachtete die Umgebung. Mehrere Streifenwagenbesatzungen eilten zum Tatort, wo schließlich der 16 und der 18 jährige Mann festgenommen werden konnten. Der dritte Mann konnte flüchten. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die drei Männer kurz zuvor noch ein Wohnmobil ebenfalls aufgebrochen hatten. Die drei Täter erwartet jetzt eine Anzeige wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222