NMS: 200331-2-pdnms Widerstand mit volltrunkenen 15 jährigen jungen Mann in Hohenwestedt

Nachdem sich ein 15 jähriger junger Mann am 30.03.2020 gegen 22.00 Uhr an einem Kleidercontainer in Hohenwestedt zu schaffen gemacht hatte, wurde er von zwei Polizeibeamten daraufhin angesprochen. Der 15 jährige junge Mann war augenscheinlich stark angetrunken und ging sofort in aggressiver Haltung auf die eingesetzten Polizeibeamten los. Er pustete und spukte in Richtung der Polizisten, so dass diese ihn zu Boden bringen mussten. Bei der Festnahme wurde ein Polizeibeamter leicht am Knöchel verletzt, er konnte aber im Dienst verbleiben. Der 15 jährige junge Mann wurde dem Polizeigewahrsam in Rendsburg zugeführt, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 2 Promille. Den 15 jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen Widerstand gegen Polizeivollzugskräfte.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222