POL-NMS: Neumünster – Feuer – Schlussmeldung

200310-4-pdnms Feuer in Neumünster – Schlussmeldung

Neumünster. Noch während der Löscharbeiten in der Christianstraße nahmen die Beamten der Kriminalpolizei ihre Ermittlungsarbeit auf. Die Identität der Brandleiche steht noch nicht fest. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Ein technischer Defekt oder eine Brandlegung können nicht ausgeschlossen werden. Die Brandstelle ist beschlagnahmt und kann weiterhin nicht betreten werden. Der Bereich vor dem Gebäude ist bis auf die gegenüberliegende Straßenseite abgesperrt. Gefahrenabwehrende Maßnahmen sind jetzt Aufgabe der Stadt Neumünster. Die Polizei bittet vor dem Hintergrund der in alle Richtungen geführten Ermittlungen um sachdienliche Hinweise. Wer hat heute (10.03.20) vor dem Ausbruch des Feuers im Bereich der Brandstelle verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte unter Telefon 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222