POL-NMS: Rendsburg – Feuer in Imbiss

200310-2-pdnms Feuer in Imbiss in Rendsburg

Rendsburg. Ein Feuer in einem Imbiss in der Flensburger Straße wurde heute (10.03.20) gegen 5.20 Uhr gemeldet. Die Einsatzkräfte stellten starke Rauchentwicklung fest und evakuierten einen Bewohner der über dem Imbiss liegenden Wohnungen. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Nach ersten Feststellungen der Polizei könnte ein technischer Defekt an einem Kühlschrank brandursächlich sein. Verletzt wurde niemand. Die Polizei beschlagnahmte die Brandstelle, die Wohnungen darüber sind freigegeben. Die Höhe des Sachschadens liegt schätzungsweise bei rund 20.000 Euro.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222