NMS: L 265 Owschlag Kreis RD-ECK – Zwei Schwerverletzte nach Unfall

190222-3-pdnms Zwei Schwerverletzte nach Unfall

L 265 / Owschlag / Kreis RD-ECK. Mit schweren Verletzungen mussten Donnerstag (21.02.19) zwei Fahrerinnen in Krankenhäuser nach Rendsburg und Schleswig gebracht werden. Der Notarzt schloss an der Unfallstelle Lebensgefahr bei beiden Frauen nicht aus. Nach ersten Feststellungen der Polizei war die Fahrerin (20) eines Audi gegen 17.10 Uhr auf der L 265 aus Richtung A7 kommend in Richtung B 77 unterwegs, als sie im Bereich des Ortsteils Sachsbüttel auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Mini einer 78-Jährigen kollidierte. Die L 265 war bis 21.10 Uhr voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Kiel beauftragte einen Sachverständigen mit der Feststellung des Unfallhergangs. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Spread the love
Updated: 22/02/2019 — 19:21