HL: OH – Riepsdorf – Altratjensdorf/ Auto kommt von der Fahrbahn ab und landet im Graben

Am späten Montagnachmittag (23.05.2022) fuhr ein Autofahrer von Altratjensdorf in Richtung Gosdorf und kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer verletzte sich hierbei leicht. An seinem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Gegen 17:30 Uhr fuhr ein 64-jähriger Mann mit seinem SUV auf der Landstraße 231 in Richtung Riepsdorf. Kurz vor der Ortschaft Gosdorf geriet der VW auf die linke Fahrbahnbegrenzung und rutschte hierbei in einen Graben. Bei dem abrupten Stopp verletzte der Fahrer sich leicht im Gesicht. Zwei zufällig am Unfallort vorbeikommende Ersthelfer, halfen dem verunfallten Mann anschließend aus seinem Wagen und der zwischenzeitlich eingetroffene Rettungswagen übernahm die Erstversorgung des Unfallfahrers. Am VW entstand Totalschaden. Die Bankette wies einen Flurschaden von mehreren Metern auf. Der PKW wurde anschließend von einem örtlichen Abschleppunternehmen geborgen. Warum der VW-Fahrer von der Straße abgekommen war, konnte durch die am Unfallort eingesetzten Polizeibeamten vorerst nicht ermittelt werden.

Die Polizeistation Grube führt hierzu weitere Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Kristin Clasen
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de