HL: OH-Fehmarn Demonstrationsgeschehen

Am heutigen Samstag (26.06.) wurde von Aktionsbündnis „Beltretter“ eine Demonstration unter dem Motto „Verkehrswende. Keine Autobahn durch die Ostsee“ bei der Versammlungsbehörde angemeldet. An der Demonstration nahmen zum Auftakt knapp 30 Teilnehmer:innen (TN) teil. Um 12:45 Uhr setzte sich der Aufzug mit ca. 40 TN in Bewegung. Gegen 14:00 Uhr wurde der Südstrand erreicht. Aus Sicht der Polizei kam es zu keinen Vorkommnissen. Seit den Morgenstunden befinden sich 5 Personen auf einem Baustellengelände in Marienleuchte und protestieren gegen die Baumaßnahmen zur Errichtung einer Tunnelquerung unterhalb des Fehmarn-Belt. Dieser Protest verlief bis 14:40 Uhr friedlich. Anschließend entfernten sich die Personen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019