HL: OH-B 501-Bereich-Grube Straßenverkehrsgefährdung-Ermittlung durch Polizeistation Grube

Am vergangenen Freitag (09.04.) kam es in der Zeit von 14.25 h – 14.45 Uhr auf der Bundesstraße 501 zwischen Grömitz und Fargemiel zu mehreren gefährlichen Überholmanövern durch einen silberfarbenen Opel Zafira mit Ostholsteiner Kennzeichen. Dabei soll der Wagen auch mit überhöhter Geschwindigkeit geführt worden sein. Der Fahrzeugführer konnte ermittelt werden. Die Beamten der Polizeistation Grube ermitteln wegen des Verdachts der Straßenver-kehrsgefährdung und bitten um sachdienliche Hinweise, insbesondere durch Verkehrsteilnehmer, die durch den Fahrzeugführer gefährdet wurden.

Bitte wenden Sie sich telefonisch an die Polizeistation Grube unter der Rufnummer 04364/7889920 oder per E-Mail an grube.pst@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019