POL-HL: OH-Fehmarn-Landkirchener Weg Tote Person nach Brand aufgefunden

Gemeinsame Medien-Information der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck:

Am Sonntag (07.02.) wurde gegen 14:30 Uhr durch Zeugen festgestellt, dass es zuvor in dem Büro einer leerstehenden, ehemaligen Werkstatt gebrannt hatte. Das Feuer war jedoch selbstständig wieder erloschen, daher ist der genaue Brandzeitpunkt noch unbekannt. Im Brandschutt wurde eine männliche Person entdeckt, die bis zur Unkenntlichkeit verbrannt ist. Der Raum diente augenscheinlich als Übernachtungsstätte für Unberechtigte. Es liegen vage Hinweise auf die Identität des Verstorbenen vor, eine Identifizierung war Ort jedoch nicht möglich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Leichnam wurde in die Gerichtsmedizin gebracht und der Brand-/ Fundort beschlagnahmt.

Nachfragen zu dieser Medien-Information beantwortet die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Lübeck.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck

Stefan Muhtz, Pressesprecher der Polizeidirektion Lübeck

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Lübeck,
Pressestelle,
Travemünder Allee 9,
23568 Lübeck,
0451-371-1101

Veröffentlicht:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz,
Telefon: 0451-131-2015,
Fax: 0451-131-2019,
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de