HL: Lübeck-Blankensee Trunkenheitsfahrt mit 2,70 Promille

Am gestrigen Mittwochabend (11.11.2020) meldete sich ein Zeuge gegen 23:45 Uhr bei der Polizei und teilte einen auffällig fahrenden Pkw im Lübecker Stadtteil Blankensee mit. Polizeibeamte des 1. Polizeireviers Lübeck stellten im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung in der Straße Am Flugplatz einen 22-jährigen Lübecker fest, der stark alkoholisiert mit einem Opel ohne amtliche Kennzeichen fuhr.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,70 Promille. Daraufhin wurde bei dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Opelfahrer muss sich in einem Ermittlungsverfahren verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Janina Freericks
Telefon: 0451/131-2006