Lübeck POL-HL: HL_St. Jürgen Wasserleiche

Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Lübeck

Am Dienstagnachmittag (13.10.2020) wurde der Polizei eine leblose, im Wasser treibende Person gemeldet, die unterhalb der Wakenitzbrücke von einem Angler entdeckt worden war.

Der Leichnam wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr geborgen.

Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge handelt es sich um einen 39-jährigen Mann aus Lübeck, der der Obdachlosenszene zuzuordnen war.

Hinweise auf ein Gewaltdelikt liegen den Ermittlern des sachbearbeitenden Kommissariats 11 der Lübecker Bezirkskriminalinspektion nicht vor. Aufgrund der unklaren Auffindesituation hat die Staatsanwaltschaft dennoch beim Amtsgericht Lübeck einen Antrag auf Obduktion des Leichnams gestellt.

Nachfragen zu dieser Medieninformation sind zu richten an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Lübeck.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de