HL: OH-Malente-Hasselburger Mühle 2 Unfälle – 3 Blutproben

Kreisstraße 1:

Am Samstag (26.09.) fuhr gegen 16:45 Uhr ein 35-jähriger Ostholsteiner mit seinem Ford Focus auf der Kreisstraße 1 von Malkwitz nach Benz. In einer leichten Linkskurve verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ein Mitfahrer wurde schwer verletzt. Die weiteren beiden Insassen und der Fahrer blieben unverletzt. Bei dem Fahrer stellt die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab 1,36 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Ford musste abgeschleppt werden.

Hasselburger Mühle:

Gegen 18:40 Uhr fuhr ein 34-jähriger Ostholsteiner mit seinem Seat Ibiza auf der A 1 in Richtung Norden und kam in Höhe des Parkplatzes Hasselburger Mühle von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er ein Verkehrszeichen. Eine Stunde später meldete sich der Fahrer beim Revier in Neustadt und zeigte den Unfall an. Polizeibeamte suchten den Fahrer an der Wohnanschrift auf und bemerkten Atemalkoholgeruch. Ein Test ergab 1,35 Promille. Da der Ostholsteiner angab, nach der Fahrt getrunken zu haben wurden zwei zeitversetzte Blutproben angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019

Updated: 28. September 2020 — 17:39