POL-HL: HL Innenstadt Aufgefundener Goldring

Polizei: Foto vom Ring freigegeben

Auf dem 1. Polizeirevier in Lübeck wurde am Freitag, 13. März 2020, gegen 12.45 Uhr ein Ring als Fundsache abgegeben.

Die Finderin erklärte den Beamten, dass sie den Goldring im Bereich Kohlmarkt / Ecke Sandstraße gefunden hat.

Auf der Innenseite des (Ehe)-Ringes ist lediglich die Gravur „5 8 5“ erkennbar.

Der Verlierer / die Verliererin des Ringes kann das gute Stück in den nächsten Tagen auf dem 1. Polizeirevier in der Mengstraße zurückbekommen. Ein mitgeführter Eigentumsnachweis wäre bei der Zuordnung des Schmuckstücks sehr hilfreich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de