HL: OH-Eutin-B76 LKW-Kontrolle an der Bundesstraße 76

Im Rahmen der Tispol-Kontrollwoche mit dem Schwerpunkt „Truck&Bus“ kontrollierte die Polizei am Donnerstagvormittag (21. Februar 2019) auf der Bundesstraße 76 bei Eutin 55 LKW. Dabei wurden insgesamt 30 Fahrten beanstandet, die meisten davon wegen des Verstoßes gegen die Lenk- und Ruhezeiten.

Auf der B 76 in Höhe Bösdorf hatten am Donnerstagvormittag insgesamt 16 Beamte des Schwerlast- und Gefahrgutkontrolldienstes des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Scharbeutz und des Polizeibezirksreviers Kiel Lastkraftwagen unterschiedlichster Art im Visier.

In der Zeit von 08.00 Uhr bis 13:00 Uhr wurden 30 Beanstandungen festgestellt. Die Beamten registrierten unter anderem zwölf Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten. In neun Fällen missachteten die Verkehrsteilnehmer die Geschwindigkeitsbegrenzung und Vorschriften der Ladungssicherung. Des Weiteren fertigten die Einsatzkräfte sieben Berichte aufgrund festgestellter Fahrzeugmängel, eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und behielten zudem bei drei Fahrern Barmittel in Form von sogenannten Sicherheitsleistungen ein. Die Kontrollen werden fortgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach – Pressesprecher –
Telefon: 0451 / 131-2006
Fax: 0451 / 131 – 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Spread the love
Updated: 22/02/2019 — 19:37