FW-Kiel: Wohngebäudebrand in Kiel, Preetzer Chaussee Nähe Wiener Kreisel, 2 Verletzte Personen.

Am 12.02.2021 um 18:25 Uhr kam es in der Preetzer Chaussee Nähe Wiener Kreisel zu einem Brand in einem zweigeschossigen Wohngebäude. Alarmiert wurden Kräfte der Berufsfeuerwehr Ostwache und Hauptwache, der FF Elmschenhagen und FF Wellsee. Insgesamt waren ca. 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz. Betroffen sind 10 Bewohner des Hauses. Diese wurden in einem KVG-Bus betreut. Zwei Personen sind ins Krankenhaus transportiert worden, 8 Personen kommen bei Bekannten unter. Der Brand ist im Dachgeschoss entstanden. Die Flammen griffen auf den gesamten Dachstuhl über, der komplett auf ca. 20 Meter Länge abgedeckt werden musste. Die Lösch- und Nachlöscharbeiten dauerten bis 22:00 Uhr. Das Haus ist unbewohnbar. Die vom Löschwasser betroffenen Straßen wurden vom Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel gestreut.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147