FW-Kiel: Feuer im Einfamilienhaus in Kiel – Gebäude unbewohnbar

Gleich mehrere Anrufer meldeten der Leitstelle am frühen Samstagnachmittag eine starke Rauchentwicklung in einem Gebäude in der Franziusallee im Kieler Stadtteil Kiel-Ellerbek.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es im Bereich der Küche. Das Feuer drohte auf weitere Gebäudeteile überzugreifen. Dies konnte durch den Einsatz mehrerer Trupps unter Atemschutz verhindert werden. Das Gebäude ist nach dem Feuer unbewohnbar. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Der Bewohner wird durch Angehörige betreut.

Insgesamt waren knapp 25 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz. Gegen 15:30 Uhr konnten alle Maßnahmen seitens der Feuerwehr beendet werden.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147