KI: 200327.2 Kirchnüchel: Geschwindigkeitsmessung in Kirchnüchel

Polizisten des Kieler Bezirksreviers führten Donnerstagnachmittag eine Geschwindigkeitsmessung auf der Landesstraße 178 in Höhe des Kirchnücheler Ortsteils Altharmhorst durch.

Ein Wagen passierte die Kontrollstelle mit 143 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 70. Den Fahrer des Wagens mit Kieler Kennzeichen erwarten nun eine Geldbuße in Höhe von 880 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein zweimonatiges Fahrverbot.

Insgesamt passierten im Zeitraum von 16:10 Uhr bis 18:20 Uhr 96 Fahrzeuge die Kontrollstelle. 70 davon hielten sich an die vorgegebene Geschwindigkeitsbegrenzung. Neben dem genannten Fahrer erhalten 25 weitere in den nächsten Tagen ihren Bußgeldbescheid.

Das Bezirksrevier wird auch in Zukunft Geschwindigkeitsmessungen im Kreis Plön und im Kieler Stadtgebiet durchführen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de